Birds Online
     
  Home > Rettungsaktion: 43 Wellis in Not > Neues vom 19.2.2006
     
  Liebe Vogelfreunde,

Houdina und wieder ist einer unserer Schützlinge in sein endgültiges Zuhause gezogen. Die ebenso charmante wie draufgängerische Houdina durfte heute ein neues Mitglied eines wirklich großen und liebevoll umsorgten Vogelschwarms in Hilden werden. Mit der Adoption durch Sabine und Jörg hat sie das große Los gezogen, denn die beiden sind seit vielen Jahren Wellensittichfreunde und -kenner, sodass sie auch der an PBFD erkrankten Houdina ein schönes Leben bieten können. In ihrem Vogelschwarm war vor einigen Wochen PBFD diagnostiziert worden, sodass sie sich nun dazu entschlossen haben, der ebenfalls erkrankten jungen Vogeldame ein Zuhause zu geben. Sicher werden sie in Zukunft auf Sabines Homepage über Houdina und ihre neuen Freunde berichten. Wer mag, kann ja mal dort vorbei surfen: Wellispielplatz.de Externer Link.

Nun warten also noch weitere fünf PBFD-positive Vögel auf ein neues Zuhause, sie wohnen allesamt in einer Pflegestelle bei Bonn. Das Pärchen Ayla und Maiky ist allerdings bereits reserviert. Wenn alles klappt, wie wir es uns wünschen, dann ziehen sie am kommenden Wochenende in ihr neues Zuhause.

In einer Pflegestelle bei Bielefeld warten indes noch weitere sechs bislang als PBFD-negativ geltende Vögel auf den zweiten Test. Erst danach wird sich das weitere Schicksal von Sternchen, ihr Mann Sam, Edda, Bonita, Ian und Dolores entscheiden. Hoffentlich fallen ihre zweiten Tests ebenfalls negativ aus, denn dann können sie relativ bald umziehen, weil für all diese Vögel bereits Adoptions-Reservierungen vorliegen.

Essen, 19. Februar 2006

 
 
Sämtliche Inhalte und Abbildungen auf dieser Seite sind urheberrechtlich geschützt. Bilder-, Video-, Tondatei- und Textdiebstahl werden rechtlich verfolgt.