Birds Online
     
  Home > Allgemeine Informationen > Wie alt werden Wellensittiche?
     
  Wellensittich Max ist weit über zehn Jahre alt gewordenEine entscheidende Frage vor dem Kauf eines Haustiers ist diejenige, wie alt es im günstigsten Fall werden kann. Bei Wellensittichen ist diese Frage leicht zu beantworten: Sie werden meist maximal zehn bis 15 Jahre alt. Nur sehr selten erreichen sie ein noch höheres Alter. Das Durchschnittsalter ist deshalb ein wichtigerer Wert als das theoretische Höchstalter.

Betrachtet man dieses Durchschnittsalter der Wellensittiche in Deutschland, wird schnell klar, dass sich die Halter meist leider nicht sehr lang an ihren Tieren erfreuen können: Schätzungen zufolge stirbt knapp die Hälfte aller hierzulande gehaltenen Wellensittiche aufgrund von Haltungs- und Ernährungsfehlern vor der Vollendung des fünften Lebensjahres. Übergewicht und Bewegungsmangel führen bei ihnen zu Verfettung und letztlich zu vorzeitigem Organversagen oder unkontrolliert wachsenden Fettgeschwülsten.

Wellensittichmännchen Shiva erkrankte sehr früh an einem Hodentumor und wurde nicht einmal vier Jahre altDarüber hinaus neigen Wellensittiche bedauerlicherweise dazu, Tumorerkrankungen zu entwickeln. Hiervon können auch optimal gehaltene oder vergleichsweise junge Wellensittiche betroffen sein. Weshalb Wellensittiche so stark zur Bildung von Tumoren neigen, hat die Wissenschaft bisher noch nicht klären können. Seit ich selbst Sittiche halte, sind in meinem Schwarm mehrere Vögel an einem Tumor erkrankt und gestorben. Pünktchen bekam mit knapp zehn Jahren einen Tumor im Bauchraum und musste eingeschläfert werden, da die Geschwulst unkontrolliert wuchs. Vela erkrankte im Alter von etwa 14 Jahren an einem Nierentumor. Der Tierarzt wollte die vermeintliche Todeskandidatin schon einschläfern, aber wir warteten noch, da sie seiner Meinung nach ein paar weitere Wochen beschwerdefrei leben können sollte. Aus diesen paar Wochen wurden letztlich 1,5 Jahre, da sich der Tumor verkapselte. Dies geschieht höchst selten, es war ein enormer Glücksfall. Bis zu ihrem Tode hatte Vela keine Schmerzen aufgrund des Tumors. Gestorben ist sie übrigens aus Kummer, da sie kurz zuvor ihren geliebten Partner Mira verloren hatte. Im Alter von nur etwas mehr als 3,5 Jahren ist mein Wellensittichmännchen Shiva an einem Hodentumor gestorben. Das Foto in diesem Absatz zeigt das Männchen, dessen Wachshaut wegen des Hodentumors braun verfärbt gewesen ist.

Altersrekorde in meinem Vogelschwarm und im Bekanntenkreis
In meinem Vogelschwarm hat es einige Altersrekorde gegeben, auf die ich näher eingehen möchte. Darunter ist auch ein sehr trauriger Negativrekord.

Struppiger Greis: Wellensittichmännchen Peter ist über 19 Jahre alt gewordenWellensittichmännchen Peter kam in sehr hohem Alter als Pflegevogel zu mir, weil seine Halterin ihn und seine Schwarmgefährten vorübergehend nicht bei sich behalten konnte. Einige Monate hat er bei mir gelebt, bis er im Alter von 19 Jahren und zwei Wochen aufgrund einer plötzlich aufgetretenen schweren Erkrankung eingeschläfert werden musste. Zu dieser Zeit ist Peter schon lange blind und sehr gebrechlich gewesen. Fliegen konnte er nicht mehr, aber er war zum Glück ansonsten noch fit und hat sich bis zum Ausbruch seiner Erkrankung wohl gefühlt und er hat soweit es ihm möglich war am Schwarmleben teilgenommen.

Wellensittichmännchen Kiki ist über 17 Jahre alt geworden17 Jahre und zwei Monate ist das Wellensittichmännchen Kiki alt geworden. Dass der Vogel so alt werden würde, hatte einige Jahre zuvor niemand erwartet. Als Kiki etwa acht Jahre alt gewesen ist, hat sich ein folgenschwerer Unfall ereignet: Der Vogel ist gegen eine Glastür geprallt und hat sich dabei einen großen Teil seines Oberschnabels abgebrochen. Dabei ist die Wachstumszone verletzt worden, sodass der Schnabel nicht mehr nachgewachsen ist. Doch der beschädigte Schnabel war glücklicherweise gerade so lang, dass Kiki eigenständig fressen konnte. Trotz seiner schweren Behinderung ist er sehr alt geworden und letztlich friedlich im Schlaf gestorben. Kiki ist seit seinem Unfall immer sehr schlank gewesen - vielleicht ist er sogar deshalb so extrem alt geworden, denn er hat sich aufgrund seines defekten Schnabels keine übermäßigen Fettreserven anfuttern können. Verfettung und damit verbundene Organprobleme sind ihm dadurch erspart geblieben.

rauriger Negativrekord: Wellensittichmännchen Serenio ist nur drei Monate alt geworden, weil sein Züchter verantwortungslos gehandelt hatDen sehr traurigen Negativrekord in Bezug auf das Alter hält mein Wellensittichmännchen Serenio. Als Jungvogel ist er zu früh von seinen Eltern getrennt und vom Züchter verkauft worden. Damals hat sich Serenio noch nicht selbst ernähren können und er wäre beinahe verhungert. Eine Vogelfreundin hat ihn in einem Zooladen entdeckt, kurz bevor er gestorben wäre. Serenio ist in meine Obhut gelangt und ich habe versucht, ihn durch viel Zuwendung und eine reichhaltige Ernährung zu retten. Doch seine Organe sind durch die vorherige Hungerperiode so schwer geschädigt worden, dass alles Päppeln nicht mehr helfen konnte. Im Alter von nur drei Monaten ist Serenio an multiplem Organversagen gestorben.

 
 
Sämtliche Inhalte und Abbildungen auf dieser Seite sind urheberrechtlich geschützt. Bilder-, Video-, Tondatei- und Textdiebstahl werden rechtlich verfolgt.