Birds Online
     
  Home > Allgemeine Informationen > Gefahrenquellen-Bildergalerie
     
  Auf dieser Seite finden Sie einige Bilder von Gegenständen, an denen Wellensittiche verunglückt sind. In den meisten Fällen war den Vogelhaltern im Vorfeld nicht bewusst, dass von diesen Gegenständen eine Gefahr für ihre Tiere ausgeht.

Deckenlampe

Deckenlampe
An dieser Deckenlampe verunglückte ein Wellensittich. Er blieb mit dem Fuß in den Spalten hängen und zog sich einen komplizierten Beinbruch zu, der leider zum Absterben des gesamten Beines geführt hat.

Deckenfluter
Nicht nur dann, wenn sie eingeschaltet sind, stellen Halogen-Deckenfluter eine Gefahrenquelle für Wellensittiche dar. Viele kleine scharfe Kanten und Ritzen können beim Hängenbleiben zu Schnittwunden an den Füßen führen oder die Vögel bleiben irgendwo stecken. Eingeschaltete Deckenfluter werden extrem heiß, die Folge sind meist tödliche Verbrennungen.

Kühlschrank von hinten
Zwischen Kühlschrank und Wand ist meist ein Spalt, der auf den ersten Blick harmlos wirkt. Stürzt ein Wellensittich hinter einen Kühlschrank, kann er sich an dem an der Rückseite des Gerätes befestigten Gitter schwer verletzen. Meist kommen verunfallte Wellensittiche an einem solchen Gitter zu Tode.

Tragbares HiFi-Gerät

Tragbares HiFi-Gerät
Dieses tragbare HiFi-Gerät wurde einem der Vögel von Claudia Pautsch beinahe zum Verhängnis. In der Vergitterung vor den Lautsprechern blieb der Vogel mit einer Kralle hängen und hätte sich beinahe schwer verletzt. Er konnte von seinen Haltern noch gerade rechtzeitig aus seiner misslichen Lage befreit werden.

 
 
Sämtliche Inhalte und Abbildungen auf dieser Seite sind urheberrechtlich geschützt. Bilder-, Video-, Tondatei- und Textdiebstahl werden rechtlich verfolgt.