Birds Online
     
  Home > Vogelkauf & Eingewöhnung > Nestjunge Sittiche kaufen?
     
  Nestjunger Wellensittich Beim Vogelkauf gibt es eine wichtige Frage, die man sich im Vorfeld stellen sollte: Soll es ein Jungtier sein oder nicht? Viele Leute möchten gern nestjunge Vögel erwerben, weil sich Jungtiere besonders leicht zähmen lassen. Das stimmt zwar, mit ein wenig Geduld gelingt es jedoch ebenso, die Freundschaft eines älteren Sittichs zu gewinnen. Es geht aber auch noch viel einfacher.

Beim Thema Sittichkauf denken die meisten Menschen erst einmal an Zoohandlungen oder Züchter. Zwei weitere Möglichkeiten lassen leider fast alle Vogelinteressierten außer Acht: Das Tierheim oder Tierschutzhaus sowie Online- Vermittlungsforen. Dort warten viele sehr liebenswerte, häufig schon ein wenig ältere Wellensittiche auf einen neuen Besitzer bzw. es wird über solche Vögel in Annoncen berichtet.

Es ist dabei keineswegs so, dass sämtliche Vögel im Tierheim gelandet sind oder über Online-Foren vermittelt werden sollen, weil sie nicht zahm wurden oder gar bissig sind. Ihre früheren Besitzer sind aus unterschiedlichen Gründen nicht mehr dazu in der Lage (gewesen), ihnen ein gutes Zuhause zu bieten. Manchen mag vielleicht die Verantwortung über den Kopf gewachsen sein, andere sind verstorben und die Hinterbliebenen wollten die Vögel nicht bei sich aufnehmen. Auch Allergien oder Ärger mit Nachbarn sowie dem Vermieter sind immer wieder Gründe für die Abgabe von Wellensittichen.

Ich habe selbst mit "Secondhand-Vögeln" immer sehr gute Erfahrungen gemacht, diese Tiere bringen unbeschreiblich viel Freude. Mein Titan beispielsweise kam aus einer Familie, in der eines der Kinder plötzlich an einer heftigen Federallergie zu leiden begann. Bei mir war der einstige Familienvogel stets genauso zahm und anhänglich wie in seinem alten Zuhause. Daran hat auch die Tatsache nichts geändert, dass ich ihn mit zehn anderen Sittichen zusammen hielt.

Bitte überlegen Sie sich vor dem Kauf eines Wellensittichs, ob Sie tatsächlich einen Jungvogel "brauchen". Ein älterer, bereits zutraulicher Sittich aus dem Tierheim oder der oben genannten Vereins-Vogelvermittlung wird Ihnen sehr wahrscheinlich ein genauso guter Freund wie ein Jungtier. Oder aber sie stellen sich der anspruchsvollen Aufgabe, mit viel Zuneigung das Vertrauen eines scheuen, älteren Sittichs zu gewinnen, der aus schlechten Haltungsbedingungen gerettet wurde. Auch solche "Problemvögel" werden zutraulich, wie ich aus eigener Erfahrung weiß.

 
 
Sämtliche Inhalte und Abbildungen auf dieser Seite sind urheberrechtlich geschützt. Bilder-, Video-, Tondatei- und Textdiebstahl werden rechtlich verfolgt.