Birds Online
     
  Home > Meine Vögel > Meine Wellensittiche > Verstorbene Vögel > Rudi
     
  Rudi, * 6. Juni '99, † 10. Januar '05

RudiNachdem es in meinem Vogelschwarm Ende 2001 zu zwei tragischen Todesfällen gekommen war, durch die meine Vogeldame Wega plötzlich ohne Partner zurückgeblieben war, hatte ich Angst, dass ich sie wegen ihres Kummers ebenfalls verlieren würde. Da sie einige Monate zuvor einen heißen Flirt mit einem meiner gefiederten Feriengäste gehabt hatte und die Besitzer jenes Vogelschwarms genau diesen ebenso hübschen wie charmanten Vogel gern in gute Hände geben wollten, dauerte es nicht lange, bis der smarte Wellensittichmann bei mir eintraf. Am 03. Januar '02 bezog Rudi sein neues Quartier und fühlte sich in meinem Vogelschwarm augenblicklich heimisch, da er alle Vögel vom vorangegangenen Sommerurlaub kannte. Alle bis auf eine Dame ...

Rudi und LarissaObwohl Rudi von mir insgeheim als Partner für die einsame Wega "eingeplant" worden war, tat er sich nach weniger als 24 Stunden in meinem Vogelschwarm mit der stattlichen Larissa zusammen, die er bis dahin noch nie gesehen hatte, siehe Foto rechts. Es muss Liebe auf den ersten Blick gewesen sein. Die beiden turtelten und schmusten den ganzen Tag miteinander und mir wurde ganz warm ums Herz, wann immer ich ihnen dabei zuschaute. Der Größenunterschied der beiden war allerdings zum Schmunzeln. Larissa war ein sehr großer Standardsittich, Rudi hingegen ein ausgesprochen zierlicher "Hansi-Bubi". Sie überragte ihn um gut einen Kopf und war erheblich breiter als er, aber das schien Rudi nicht im geringsten zu stören - wo die Liebe eben hinfällt! ;-)

Rudi und MaiaRudi hatte offenbar nach Ansicht der Wellensittichdamen das gewisse Etwas, denn sie lagen ihm nahezu alle zu Füßen. Im Frühling 2002 legte sich Rudi einen regelrechten Harem zu. Als Larissa noch lebte, turtelte er regelmäßig mit Rana und Capella, aber auch Wega balzte er hin und wieder kräftig an. Die Frauen liebten ihn und er liebte die Frauen. Ich nannte ihn öfter den "gefiederten Womanizer", weil er so viele Eisen im Feuer hatte und weil es ihm keine der Damen übel zu nehmen schien, dass er es mit der Treue nicht ganz so genau nahm.

Rudi und seine geliebte EuleDoch es ging auch anders. Von August bis November 2002 wandte er sich vollständig von seinen beiden Frauen Rana und Larissa ab. Als die liebreizende Vogeldame Eule eingezogen war, hatte er nur noch Augen für sie. Die beiden waren ein unzertrennliches Liebespaar und er kümmerte sich aufopferungsvoll um sie, als sie im September schwer erkrankte. Diese Krankheit zog sich über einige Wochen hin, ohne dass Rudi von Eules Seite gewichen wäre. Am 08. November '02 ging seine über alles geliebte Partnerin von uns und er kehrte vorübergehend zu seinen vorherigen Partnerinnen zurück. Seine spätere Hauptfrau war dann schließlich Maia, mit der er bis zu seinem Tod die meisten Zärtlichkeiten austauschte. Die anderen Damen reizten ihn trotzdem nach wie vor sehr, wenn Maia gerade nicht hinschaute.

Rudi ein wenig verschlafenEnde Oktober 2004 wurde der einst so fröhliche Rudi plötzlich immer stiller und er schlief überdurchschnittlich viel. Dann begann er, sein Futter hochzuwürgen. Eine verzweifelte Suche nach dem Krankheitserreger begann, denn Rudi baute mehr und mehr ab, jedoch zeigte keines der verabreichten Medikamente irgendeine Wirkung. Anfang Januar 2005 erfuhr ich dann endlich, wie der Feind hieß: Rudi litt an einer Virusinfektion. Ich gab ihm Aufbaumittel zur Unterstützung des Immunsystems und behandelte die Sekundärinfektion mit einem wirksamen Mittel. Trotzdem verloren wir den Kampf. Am Abend des 10. Januar 2005 schloss der zauberhafte gefiederte Charmeur seine Augen für immer. Nicht nur mir fehlte er augenblicklich sehr, auch seine vielen Verehrerinnen im Birds-Online-Schwarm waren nach seinem Tod traurig.

Bedeutung des Namens
Rudi, dessen Farbschlag "Normal hellgrün" heißt und der wie einer der unzähligen wilden Wellensittiche in Australien aussah, wurde am 6. Juni 1999 geboren. Einen neuen Namen habe ich ihm nicht gegeben, da er schon einige Jahre auf "Rudi" gehört hatte und ich ihn nicht verwirren wollte.

Hintergrundbild für Ihren Desktop
Von Rudi und seiner Gefährtin Maia steht ein Hintergrundbild zum Herunterladen und Installieren auf Ihrem Desktop bereit, siehe Bildersammlung.

 
 
Sämtliche Inhalte und Abbildungen auf dieser Seite sind urheberrechtlich geschützt. Bilder-, Video-, Tondatei- und Textdiebstahl werden rechtlich verfolgt.