Birds Online
     
  Home > Artgerechte Ernährung > Grünfutter > Knoblauchsrauke
     
  Die Knoblauchsrauke (Alliaria petiolata) gehört zur Familie der Kreuzblütengewächse (Brassicaceae). Sie kann zwischen 20 und 100 Zentimeter groß werden. In der Zeit von April bis Juli blüht diese Pflanzenart, ihre Blüten sind weiß. Zerreibt man die Blätter zwischen den Fingern, tritt der nach Knoblauch duftende Pflanzensaft aus. An Wegrändern, in Gärten, in Parkanlagen und sogar auf Schuttplätzen ist die Knoblauchsrauke weit verbreitet. Weitere Namen dieser Pflanzenspezies sind Knoblauchskraut, Lauchkraut, Knoblauchhederich. Man kann die gesamte Pflanze an Ziervögel verfüttern. Vor allem junge Blätter sind bei vielen Tieren sehr beliebt.

Knoblauchsrauke























 
 
Sämtliche Inhalte und Abbildungen auf dieser Seite sind urheberrechtlich geschützt. Bilder-, Video-, Tondatei- und Textdiebstahl werden rechtlich verfolgt.