Birds Online
     
  Home > Artgerechte Ernährung > Grünfutter > Ringelblume
     
  Blüte der Ringelblume Eine der bei Wellensittichen und anderen Vögeln beliebtesten Futterpflanzen aus der heimischen Natur ist die Ringelblume (Calendula officinalis). Zwischen 30 und 50 Zentimeter sind diese einjährigen Pflanzen hoch, ihre Blütezeit beginnt im Juni und reicht bis in den September. Die Blüten sind gelb bis orange gefärbt. Von Juli bis Oktober lassen sich Samen in unterschiedlichen Reifegraden ernten. Ringelblumen finden sich als Zierpflanzen in Gärten, aber auch in der Natur sind sie an Wegrändern und auf Schuttplätzen anzutreffen. Als Futter verwendbar sind die gesamten Pflanzen, also Blätter, Stängel und auch die Blüten.

Foto © Valter Jacinto | Algarve - PT/Flickr Externer Link
















































 
 
Sämtliche Inhalte und Abbildungen auf dieser Seite sind urheberrechtlich geschützt. Bilder-, Video-, Tondatei- und Textdiebstahl werden rechtlich verfolgt.