Birds Online
     
  Home > Artgerechte Ernährung > Körner und Saaten > Nachtkerze
     
  Nachtkerzen-SamenEine unserer heimischen Wildpflanzen, die Nachtkerze (Oenothera biennis), liefert winzige Samen, die den Wellensittichen sehr gut zu schmecken scheinen. Manche Spezialfutterhändler haben die kleinen dunkelbraun gefärbten Samen im Sortiment, sie sind leider recht teuer. Es empfiehlt sich, zunächst kleine Mengen zu kaufen, also beispielsweise 100 Gramm. Denn viele Wellensittiche und andere Ziervögel müssen sich an den Geschmack der Samen erst einmal gewöhnen.

Tipp: Nachtkerzensamen können auch in der Natur geerntet werden, siehe Kapitel über Nachtkerzen als Grünfutter.









































 
 
Sämtliche Inhalte und Abbildungen auf dieser Seite sind urheberrechtlich geschützt. Bilder-, Video-, Tondatei- und Textdiebstahl werden rechtlich verfolgt.