Birds Online
     
  Home > Artgerechte Ernährung > Wildgräser > Wald-Hainsimse
     
  Zur Familie der Binsengewächse gehört die Wald-Hainsimse (Luzula sylvatica). Diese in Mitteleuropa teilweise relativ häufig vorkommende Pflanzen erreichen eine Wuchshöhe von 30 bis 90 Zentimeter. An den aufrechten Stängeln befinden sich oben die vielen kleinen Samen, die dreikantförmig sind. Von Mai bis Juni dauert die Blütezeit der Wald-Hainsimse, etwa von Mitte Mai bis Anfang/Mitte Juli sind halbreife Samen zu finden. Anzutreffen ist diese Pflanzenart in mäßig schattigen Wäldern, sie ist vor allem in Buchenwäldern beheimatet. An manchen Waldrändern wächst sie ebenfalls. Viele kleine Ziervögel mögen ihre halbreifen Samen sehr gern.

Wald-Hainsimse

 

 
 
Sämtliche Inhalte und Abbildungen auf dieser Seite sind urheberrechtlich geschützt. Bilder-, Video-, Tondatei- und Textdiebstahl werden rechtlich verfolgt.