Birds Online
     
  Home > Artgerechte Ernährung > Wildgräser > Wiesen-Fuchsschwanz
     
  Der Wiesen-Fuchsschwanz (Alopecurus pratensis) blüht in Mitteleuropa von Mai bis Juli. Reife Samen kann man von Juni bis August ernten. Die Größe der Pflanze beträgt zwischen 30 und 100 Zentimeter, manchmal wird sie sogar noch größer. In der Blütezeit hängen bräunliche Pollenfäden an den Ähren. Dieser Tatsache hat das Wiesen-Fuchsschwanzgras seinen Namen zu verdanken. Blühend und halbreif mögen viele kleine Ziervögel dieses Gras sehr gern, reife Samen werden hingegen meist nicht ganz so gern gefressen.

Wiesen-Fuchsschwanz    Wiesen-Fuchsschwanz

 

 

 

 

 

 

 

 

 
 
Sämtliche Inhalte und Abbildungen auf dieser Seite sind urheberrechtlich geschützt. Bilder-, Video-, Tondatei- und Textdiebstahl werden rechtlich verfolgt.td>