Birds Online
     
  Home > Vermischtes > Besuch des Loro Parque auf Teneriffa: Vögel im Park
     
 

Für Papageienliebhaber sind die vielen Krummschnäbel, die es im Loro Parque zu sehen gibt, das hauptsächliche Argument für einen Besuch der Parkanlage. Es sind laut Angaben der Parkbetreiber circa 4.000 Vögel aus 350 Arten zu sehen - diese Fülle ist geradezu umwerfend. Obwohl ich im März 2011 nahezu einen ganzen Tag im Park verbracht habe, ist es mir nicht gelungen, alles anzusehen. Dennoch bin ich auch nach vielen Stunden nicht müde geworden und ich habe mich ständig aufs Neue für die Farbenpracht und das zauberhafte Wesen der gezeigten Tiere begeistern können.

Eleganz auf schlanken Beinen: Flamingos im Loro Parque
Eleganz auf schlanken Beinen: Flamingos im Loro Parque

In langen Reihen stehen die Volieren nebeneinander
In langen Reihen stehen die Volieren nebeneinander, es gibt sehr viel zu sehen

Ein Braunwangensittich im Loro Parque
Braunwangensittich (Aratinga pertinax pertinax)

Ein Guayaquilsittich krault sich selbst
Ein Guayaquilsittich (Aratinga erythrogenys) krault sich selbst

Schönheit aus dem Himalaja: Schwarzkopfedelsittich
Schönheit aus dem Himalaja: Schwarzkopfedelsittich (Psittacula himalayana himalayana)

Erdbeerköpfchen im Loro Parque
Erdbeerköpfchen (Agapornis lilianae)

Großer Vasapapagei im Loro Parque
Großer Vasapapagei (Coracopsis vasa drouhardi)

Zwei Braunkopfpapageien im Loro Parque
Zwei Braunkopfpapageien (Poicephalus cryptoxanthus)

Rostkappenpapagei im Loro Parque
Rostkappenpapageien (Pionites leucogaster leucogaster)

Kronenkranich im Loro Parque
Kronenkranich (Balearica pavonina)

Auf die folgenden Vögel habe ich mich ganz besonders gefreut, weil ich sie selbst in meinem Vogelzimmer beherberge: Katharinasittiche. Das hübsche Pärchen im Loro Parque hat um die Mittagszeit gerade eine Siesta gehalten.

Katharinasittiche im Loro Parque
Katharinasittiche (Bolborhynchus lineola)

Die folgende Vogelart trägt einen so besonderen Namen, dass ein großer Touristikkonzern es sich nicht nehmen lassen hat, die Loro Parque Fundación zu unterstützen - kein Wunder angesichts der Namensgleichheit. ;-)

Tuisittich im Loro Parque
Tuisittich (Brotogeris sanctithomae)

Hinweistafel vor der Tuisittichvoliere im Loro Parque
Tui unterstützt die Loro Parque Fundación, wie vor der Voliere der Tuisittiche zu sehen ist

Kleiner Soldatenara im Loro Parque
Kleiner Soldatenara (Ara militaris)

Grünflügelaras im Loro Parque
Zwei Grünflügelaras (Ara chloropterus), auch Dunkelrote Aras genannt

Rotohrara im Loro Parque
Rotohrara (Ara rubrogenys)

Und nun gibt es endlich die Vögel zu sehen, denen das Internetprojekt Birds Online gewidmet ist: die Wellensittiche. Auch im Loro Parque werden die quirligen Kleinpapageien gehalten. Sie leben in einer geräumigen Gruppenvoliere und hatten soeben flügge gewordenen Nachwuchs, als ich den Park im März 2011 besucht habe.

Wellensittiche im Loro Parque
Wellensittiche (Melopsittacus undulatus)

Junges Wellensittichweibchen im Loro Parque
Junges Wellensittichweibchen mit typischem Loro-Parque-Fußring - erkennbar an der Buchstabenkombination "LPF"

Borstenkopf im Loro Parque
Borstenkopf (Psittrichas fulgidus)

Jungfernkraniche im Loro Parque
Jungfernkraniche (Anthropoides virgo)

An der großen Kakadu-Voliere habe ich mich lange Zeit aufgehalten, weil es dort immer viel zu beobachten gibt. Die Vögel sind extrem munter und oft zu Spielchen aufgelegt.

Die Kakadu-Voliere im Loro Parque
Die Kakadu-Voliere im Loro Parque

Drei Molukkenkakadus im Loro Parque
Drei Molukkenkakadus (Cacatua moluccensis)

Gelbhaubenkakadu im Loro Parque
Gelbhaubenkakadu (Cacatua galerita)

Lachender Hans oder Jägerliest im Loro Parque
Lachender Hans oder Jägerliest (Dacelo novaeguineae)

Extrem neugierig und verspielt sind die Nacktaugenkakadus. Sie zu fotografieren, ist teils nicht einfach, weil sie sich zum Beispiel vordrängeln, wenn man ein anderes Individuum weiter im Hintergrund ablichten will...

Nacktaugenkakadus im Loro Parque
Nicht den da hinten knipsen, wir sind viel schöner!

Nacktaugenkakadu im Loro Parque
Tag auch: Ein neugieriger Nacktaugenkakadu (Cacatua sanguinea)

Spielende Nacktaugenkakadus im Loro Parque
Spielende Nacktaugenkakadus

Schönlori im Loro Parque
Schönlori (Charmosyna placentis placentis)

Amboina-Rotlori im Loro Parque
Amboina-Rotlori (Eos bornea bornea)

Allfarblori im Loro Parque
Allfarblori (Trichoglossus haematodus)

Weiter zum nächsten Teil: die Papageien-Babystation und der Kindergarten

 
 
Sämtliche Inhalte und Abbildungen auf dieser Seite sind urheberrechtlich geschützt. Bilder-, Video-, Tondatei- und Textdiebstahl werden rechtlich verfolgt.