Birds Online
     
  Home > Unterbringung > Korkrinde
     
  Korkrinde als Spiel- und SitzplatzUnter Terrarienfreunden ist Korkrinde schon seit langer Zeit als ebenso dekoratives wie bei den tierischen Bewohnern beliebtes Naturmaterial zur Innenausstattung bekannt. Seit einigen Jahren hat die weiche, leichte und durch Unebenheiten geprägte Rinde der Korkeiche auch bei Vogelhaltern, oder besser gesagt bei deren Schützlingen, einen Siegeszug angetreten. Wellensittiche und viele andere Vogelarten liebe Korkrinde als Spielzeug und Sitzplatz. Das Material lässt sich bestens benagen und scheint ein gutes "Kaugefühl" zu verursachen, denn es ist fest, dabei jedoch nicht zu hart. Da Korkrinde außerdem gut isoliert und somit angenehm warm hält, liegen viele Vögel gern bäuchlings auf dem Material. Vor allem gehandicapte Vögel mit Fuß- bzw. Beinproblemen wissen deshalb Liege- und Ruheplattformen aus Kork sehr zu schätzen (siehe Foto unten links).

Korkrinde als Ruheplattform   Wellensittich benagt Korkrinde

Aus Korkrinde lassen sich mit ein wenig Fantasie viele schöne Spielplätze oder sogar Korkschaukeln basteln.

Hier können Sie ein Video betrachten, das Wellensittiche dabei zeigt, wie sie mit vollem Körpereinsatz Korkrinde "schreddern": Link Externer Link.

Sicherheitshinweise
Kork als Spielzeug Nachdem die Rinde von den Bäumen geschält wird, gelangt sie nahezu direkt in den Verkauf. Sie wird zuvor also nicht gereinigt, das heißt, in den Ritzen und Spalten des Korks können sich Insekten wie Milben oder kleine Spinnen befinden. Bevor Sie die Korkrinde Ihren Vögeln zum Spielen anbieten, sollten Sie die Rinde deshalb etwa eine halbe Stunde lang in den 100 Grad Celsius heißen Backofen legen. Kleine Tiere sterben dadurch, auch Flechten und Moose trocknen aus. Letztere sind für Vögel zwar normalerweise nicht schädlich, aber vielen Vogelhaltern ist wohler dabei, Korkrinde ohne Bewuchs anzubieten. Wer mag, kann die abgekühlte Korkrinde in der Dusche oder Badewanne zusätzlich kräftig abbrausen, dann ist sie garantiert weitestgehend sauber.

Bezugsquellen
Dieses Naturmaterial, das meist aus Südeuropa stammt, können Sie unter anderem bei Futter-Spatz Externer Link, FutterKonzept Externer Link oder bei Kork-Deko.de Externer Link bestellen.

 
 
Sämtliche Inhalte und Abbildungen auf dieser Seite sind urheberrechtlich geschützt. Bilder-, Video-, Tondatei- und Textdiebstahl werden rechtlich verfolgt.