Birds Online
     
  Home > Verhalten > Körpersprache > Flügel abspreizen
     
  Dieses Wellensittichmännchen versucht durch das Anheben seiner Flügel seine Körpertemperatur zu regulierenAufgrund ihres raschen Stoffwechsels haben Wellensittiche und viele andere Vögel eine recht hohe Körpertemperatur; diese beträgt bei gesunden Wellensittichen circa 41°C. Hohe Raum- beziehungsweise Außentemperaturen oder große körperliche Anstrengungen können dazu führen, dass es einem Vogel zu warm wird. Anders als wir Menschen oder Säugetiere können Vögel ihre Körpertemperatur jedoch nur in sehr geringem Maße durch Schwitzen regulieren. Sie haben nahezu nirgendwo an ihrem Körper Schweißdrüsen in ihrer Haut, mit deren Hilfe sie durch das Verdunsten von Flüssigkeit für eine Kühlung sorgen könnten. Doch sie haben eine andere Möglichkeit gefunden, sich ein wenig abzukühlen.

Durch das seitliche Abspreizen seiner Flügel versucht dieser Wellensittich, sich ein wenig Kühlung zu verschaffenIst einem Wellensittich oder einem anderen Vogel sehr warm, kann man ihn dabei beobachten, wie er seine Flügel anhebt und seitlich vom Körper abspreizt. Das gesamte Körpergefieder liegt eng an, damit sich zwischen den Federn keine wärmende Luftschicht bilden kann. Das Abspreizen oder Aufrichten der Flügel ermöglicht eine Luftzirkulation, die die sonst von den Schwingen verdeckten und gewärmten Flanken der Vögel kühlt. Die Vögel vergrößern somit also die Oberfläche ihres Körpers, die von kühlender Luft direkt erreicht werden kann. Der folgende Film zeigt einen Wellensittich, der an einem sehr heißen Tag seine Flügel seitlich abspreizt, weil ihm warm ist und er dringend ein wenig Kühlung benötigt: bitte hier klicken.

Und wenn einem Vogel ganz besonders warm ist, spreizt er nicht nur die Flügel seitlich ab, sondern atmet zusätzlich mit geöffnetem Schnabel. Diese Art der Atmung zum Senken der Körpertemperatur wird als Hecheln bezeichnet. Über die Zunge und die Schleimhäute im Rachenbereich verdunstet der Vogel Speichel, was für eine Kühlung sorgt.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 
 
Sämtliche Inhalte und Abbildungen auf dieser Seite sind urheberrechtlich geschützt. Bilder-, Video-, Tondatei- und Textdiebstahl werden rechtlich verfolgt.