Birds Online
     
  Home > Werdegang eines Kükens > 2. Tag
     
 

Achtung: Dieses Kapitel ist in einer neuen, überarbeiteten Fassung verfügbar!

Bitte hier klicken.

Der junge Vogel ist im Vergleich zum Vortag ein wenig gewachsen und ist nun 18 bis 20 mm groß. Er bettelt weiterhin häufig um Futter. Seine Mutter versorgt ihn sogar nachts regelmäßig mit Nahrung. Das ist wichtig, weil junge Wellensittiche in den ersten Tagen ihres Lebens mit enormer Geschwindigkeit wachsen. Dafür benötigen sie sehr viel energiereiche Nahrung.

Noch immer ist der kleine Wellensittich nackt und hat die Augen geschlossen. Aber er ist schon sehr aktiv und rudert im Nest ständig mit den Füßchen. Außerdem wackeln die kleinen Flügel dabei, denn er nutzt sie, um die Balance zu halten. Wirklich auf den Füßen stehen kann das Küken noch nicht. Seine Körpertemperatur kann es ebenfalls noch nicht halten und es wird deshalb von seiner Mutter gewärmt. Gern kuschelt es sich an seine Geschwister oder lehnt an noch im Nest liegende Eier.

Zwei Tage alter Nestling

Weiter ...

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 
 
Sämtliche Inhalte und Abbildungen auf dieser Seite sind urheberrechtlich geschützt. Bilder-, Video-, Tondatei- und Textdiebstahl werden rechtlich verfolgt.